Hallen-Schweizermeisterschaften U18/U20 Magglingen, 20./21.02.

Die diesjährige Junioren SM in der Halle fand am 20. / 21. Februar in Magglingen statt. Die erste Disziplin am Samstagabend war Dreisprung wo Migi einen schlechten Tag hatte und nicht an seine Topform herankam. Sonntag in der Früh war dann der 60 Meter wofür Silvan und Hari bereits am Vorabend anreisten. Silvan lief eine Zeit von 7.50 Sek. Hari konnte sich im Vorlauf für den B-Final qualifizieren und lief die 60 Meter dann in 7.39 was eine persönliche Bestleistung für ihn bedeutet. Anschliessend fanden die 200 Meter Läufe sowie der Hochsprung gleichzeitig statt. Für den Hochsprung reiste Nicolas an und beendete den Wettkampf auf dem 4. Platz mit einer persönlichen Bestleistung von 1.87 m. Nicht zufrieden war Silvan mit seiner Leistung beim Hochsprung wo er mit 1.75 m weit unter seinen Möglichkeiten blieb. Im 200 Meter Lauf qualifizierte sich Hari wieder für den B-Final und lief eine persönliche Hallenbestleistung in 23.06. Die Abschlussdisziplin war der 60 Meter Hürdenlauf. Migi lief im Vorlauf 8.84 und qualifizierte sich mit dieser Zeit für den Final. Dort lief er eine Zeit von 8.80.

Der Wettkampf war für alle 4 Teilnehmer vom LVW Jumpers eine gute Erfahrung.

 

(S.G.)